• Herzlich Wilkommen in

    Altengeseke

  • Herzlich Wilkommen in

    Altengeseke


News & Termine

018.11.2020
Altengeseker Gehölzaktion

Die Altengeseker Gehölzaktion war ein voller Erfolg. Nachdem Ortsvorsteher Thomas Gerwin Anfang des Jahres zu dieser Aktion aufgerufen und die Altengeseker Wünsche nach Bäumen und Heckensträuchern in einen Antrag zusammengefasst hat, erhielt er vor kurzem einen positiven Bescheid aus dem Soester Kreishaus. Alle beantragen Bäume und Heckengehölze konnten sodann aus einer Baumschule in Soest abgeholt werden. Insgesamt sind nun in Altengeseker Gärten über 50 neue Obstbäume und rd. 250 Heckengehölze neu gepflanzt. "Eine tolle Aktion, die wir sicherlich wiederholen" sagte Gerwin abschließend.

(Das Bild zeigt Thomas Gerwin und Norbert Goesmann beim Abholen der Gehölze

20.10.2020
Einladung für Vereinsvertreter 28.10.2020 um 19 Uhr

Ortsvorsteher Thomas Gerwin lädt die Altengeseker Vereinsvertreter am

28.10.2020 um 19 Uhr in den Anbau der Schützenhalle ein. Neben der Organisation des Volkstrauertages soll ein Ausblick auf geplante Aktivitäten der Altengeseker Vereine im Jahr 2021 erfolgen. Ebenso möchte der Ortvorsteher über zukünftige Maßnahmen in Altengeseke berichten. Zur geplanten Fahrradroute "Altengeseker Rundweg" werde die Schilder und der und auch der genaue Verlauf der Route vorgestellt. Eine kleine "Einweihung" unter Einbeziehung der Vereine ist angedacht.

Während der Tagung werden selbstverständlich die Abstands- und Hygieneregeln eingehalten.

27.08.2020
Sanierung der Straße "Oesterecke"

Der Altengeseker Ortsvorsteher Thomas Gerwin begrüßt die Entscheidung des Bauausschusses sehr, die Straße "Oesterecke" in Altengeseke sanieren zu wollen. Die Straße befindet sich in einem sehr schlechten Zustand. Für eine Sanierung fehlten jedoch bisher die finanziellen Mittel. "Nach vielen Gesprächen, einigen "Vor-Ort-Terminen" mit den Verantwortlichen und Anträgen in der Ortsvorsteherversammlung bin ich nunmehr froh, endlich ein gutes Ergebnis erzielt zu haben", so Gerwin. Einig war man sich immer, dass dort Handlungsbedarf bestünde. Mit dem Sonderförderprogramm des Landes ist nun auch die Finanzierung gesichert. Die Sanierungsmaßnahme wird mit 85 % bezuschusst. Die Arbeiten werden nunmehr ausgeschrieben.

20.08.2020
Altengesker Radroute

Eine sehr gute Nachricht bekam in den letzten Tagen der Altengesker Ortsvorsteher Thomas Gerwin. Die Bezirksregierung gab grünes Licht für die Landesförderung der Altengesker Radroute in Form eines Heimatschecks. "Damit ist nun ein wesentlicher Schritt in Richtung Umsetzung der Route rund um Altengeseke erreicht" freut sich Gerwin. Nunmehr könne mit der konkreten Umsetzung begonnen werden. Kurz nach der Ankündigung hätten sich ich bereits viele MitbürgerInnen gemeldet, die ihre Lieblingsplätze mit in die Route mit aufgenommen haben möchten. Sogar aus Lippstadt habe sich jemand dazu gemeldet. Noch sei es nicht zu spät, um sich zu beteiligen ermunterte der Ortsvorsteher. Sobald die Route feststeht und die Schilder hängen wird, die Route dann offiziell eigeweiht, blickt Gerwin in die Zukunft. „Ich freue mich sehr, dass mit dem Heimatförderprogramm der CDU geführten Landesregierung, solche tollen Ideen in die Tat umgesetzt werden können. Thomas Gerwin setzt sich für unsere Heimat und ganz besonders für Altengeseke ein", sagt der heimische CDU-Landtagsabgeordnete Jörg Blöming aus Erwitte beim Ortstermin mit dem Fahrrad in Altengeseke

07.08.2020
Neue Optik für Buswartehäuschen

Die beiden Buswartehäuschen an der Soester Straße in Altengeseke wurden opitisch wieder auf Vordermann gebracht. Diesen Vorschlag aus der letzten Vereinsvertreterversammlung nahm Ortsvorsteher Thomas Gerwin damit auf. Unter der Federführung von Albert Joeks bekam das  Wartehäuschen Richtung Anröchte / Lippstadt eine völlig neue Optik. Hier erkennt man die Schilder an den Ortseingängen mit Altengeseker Wappen, Alter Schule und Kirche wieder. Im anderen Häuschen Richtung Soest wurden die Farben des vorhandenen Bildes erneuert. "Damit haben wir Altengeseke wieder ein wenig schöner gemacht", freut sich der Ortsvorsteher. Ferner teilte er noch mit, dass abschließend nun auch Sitzhölzer erneuert werden. Ortsvorsteher Thomas Gerwin bedankte sich bei Albert Joeks für die geleistete Arbeit.

07.07.2020
Radroute "Einmal rund um Altengeske"

Eine Radroute "Einmal rund um Altengeske" plant Altengesekes Ortsvorsteher Thomas Gerwin. "Andere haben einen Rundwanderweg, wir AltengesekerInnen zukünftig eine Radroute einmal um Altengeske herum". Diese soll selbstverständlich über bereits vorhandene Straßen verlaufen. Vorgesehen ist, dass auch einige der umliegenden Dörfer mit einbezogen werden. Hierbei denkt der Ortsvorsteher unter anderem an Enkesen im Klei und Herringsen. Gespräche mit den dortigen Verantwortlichen haben bereits statttgefunden. Ebenso hat Gerwin bei den Förderbehörden hinsichtlich einer möglichen Finanzieung vorgesprochen. Auch von dort hat er positive Signale bekommen. Die Grundvoraussetzungen sind also geschaffen. Nun ruft Ortsvorsteher Gerwin alle AltengeskerInnen auf, ihm ihre Lieblingsplätze oder die schönsten Aussichtspunkte zu bennen, um diese dann ggfs. mit in die Route aufzunehmen. Über viele Rückmeldungen würde sich der Ortsvorsteher freuen.

23.06.2020
Neue Sitzbänke in Altengeseke:

Vier neue Sitzbänke laden in Altengeseke zum Verweilen ein. Diese, aus dem LEADER-Programm finanzierten Bänke, stehen in der Küstergasse sowie an der Soester Straße. Aufgestellt wurde sie in einer Gemeinschaftsaktion von Vertretern der Altengeseker Vereinsgemeinschaft. Ortsvorsteher Thomas Gerwin bedankte sich bei den Helfern und sagte, dass Altengeseke damit wieder ein wenig liebens- und lebenswerter gemacht worden ist.

Viele Grüße aus Altengeseke.
Thomas Gerwin

 

27.05.2020
Urnenfelder als Blühfelder

Nachdem im letzten Jahr die Diskussion um die Gestaltung für die Urnenreihen auf dem Altengeseker Friedhof geführt wurde, liegt nun ein entsprechender Gestaltungsvorschlag vor. „Ich freue mich, dass unserer Bitte nun nachgekommen worden ist, indem seitens der Verwaltung ein Vorschlag unterbreitet wurde.“, sagte Ortsvorsteher Thoms Gerwin. Dieser stelle eine gute Diskussionsgrundlage dar. Der Entwurf sieht eine flexible Rasterabfolge der Gräber mit wechselnder Bepflanzung vor. Diese kann nach Bedarf angepasst werden. Die Lücken zwischen den Grabstellen könnten dann mit Pflanzen optisch geschlossen werden. Die Rahmung der Flächen würde mit Steinplatten erfolgen. Die Bepflanzung wäre mit Bodendeckern und Blühpflanzen in Einzelfällen auch Gräsern möglich. Wie während der Vor-Ort-Gespräche vereinbart, können nähere Informationen bei Thomas Gerwin angefordert bzw. im Internet unter www.altengeske.info eingesehen werden. Der Ortsvorsteher nimmt auch weitere Anregungen gerne auf und stimmt diese sodann mit der Friedhofsverwaltung ab.

Kirche

59609 Anröchte - Altengeseke

Denkmal

Ecke Kreisstraße / Soestraße
59609 Anröchte - Altengeseke

Feuerwehrhaus

Am Dorfbach 15
59609 Anröchte - Altengeseke

Alte Schule

59609 Anröchte - Altengeseke

Schützenhalle

Soester Straße 6
59609 Anröchte - Altengeseke

  • Kirche

    59609 Anröchte - Altengeseke
  • Denkmal

    Ecke Kreisstraße / Soestraße
    59609 Anröchte - Altengeseke

  • Feuerwehrhaus

    Am Dorfbach 15
    59609 Anröchte - Altengeseke

  • Alte Schule

    59609 Anröchte - Altengeseke

  • Schützenhalle

    Soester Straße 6
    59609 Anröchte - Altengeseke


Unser Dorf von oben

Das ist
Altengeseke.

Altengeseke ist eine ehemalige Gemeinde im Kreis Soest in NRW. Bis 1975 noch eine eigene Gemeinde, ist Altengeseke heutzutage ein Ortsteil der benachbarten Gemeinde Anröchte.

Das Dorf zählte im Jahr 2018 855 Einwohner und besitzt eine Fläche von rund 9,46 km².


Unser Dorf von oben

Das ist
Altengeseke.

Altengeseke ist eine ehemalige Gemeinde im Kreis Soest in NRW. Bis 1975 noch eine eigene Gemeinde, ist Altengeseke heutzutage ein Ortsteil der benachbarten Gemeinde Anröchte. Das Dorf zählte im Jahr 2018 855 Einwohner und besitzt eine Fläche von rund 9,46 km².

Kirche

59609 Anröchte - Altengeseke

Denkmal

Ecke Kreisstraße / Soestraße
59609 Anröchte - Altengeseke

Feuerwehrhaus

Am Dorfbach 15
59609 Anröchte - Altengeseke

Alte Schule


59609 Anröchte - Altengeseke

Schützenhalle

Soester Straße 6
59609 Anröchte - Altengeseke
  • Kirche

    59609 Anröchte - Altengeseke
  • Denkmal

    Ecke Kreisstraße / Soestraße
    59609 Anröchte - Altengeseke
  • Feuerwehrhaus

    Am Dorfbach 15
    59609 Anröchte - Altengeseke
  • Alte Schule


    59609 Anröchte - Altengeseke
  • Schützenhalle

    Soester Straße 6
    59609 Anröchte - Altengeseke

Die Geschichte von Altengeseke

Erste Erwähnung
im Jahr 833.

Wir haben für Sie die wichtigsten Ereignisse der letzten 100 Jahre zusammen gefasst. Seit wann gibt es Strom und fließend Wasser in Altengeseke? Wie überstand Altengeseke die Weltkriege und die Inflation von 1928? Welche größeren Veränderungen gab es?

Vereine und Organisationen
in Altengeseke.

Förderverein "Alte Schule" e. V.

Freiwillige Feuerwehr Löschgruppe Altengeseke

Katholische Frauengemeinschaft Altengeseke

Kinder- und Jugendförderverein Altengeseke e. V.

Kleiner Chor Altengeseke e. V.

Männergesangverein Altengeseke

Ansprechpartner

Thomas Gerwin
Tel.: 02927 - 189071
Mobil: 01709857341
Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Copyright © 2019 Altengeseke
Makro-Media Webentwicklung und Design aus Soest